Fußreflexzonentherapie

Sie wirkt auf den Organismus und kann somit bei den verschiedensten Erkrankungen, Beschwerden und Organstörungen eingesetzt werden.

Schon alte Indianerkulturen behandeln Kranke über die Füße.

Im Fuß finden sich alle Körperregionen des Menschen im „Kleinformat“ wieder, das sind die sogenannten Reflexzonen.

 

 

Wirkungsweise

Es kommt zu einer lokalen intensiven Durchblutung am Fuß und der dazugehörigen Körperregion. Dabei werden die Selbstheilungskräfte aktiviert und ein gestörter Energiehaushalt ausgeglichen.

 

Anwendung

Da der Körper dabei auf sehr sanfte Art und Weise stimuliert wird, ist diese Therapie besonders für Schwangere, Baby´s und Kinder geeignet.

Bei akuten Beschwerden reichen oft wenige Behandlungen, um eine deutliche Verbesserung zu erzielen. Bei chronischen Beschwerden, sollte ein Behandlungszyklus von 6-10 x eingeplant werden.

Die Behandlungsdauer richtet sich nach dem Alter (Säugling 5-10 min., Erwachsene 25-50 min. pro Sitzung) und der Beschwerdeart.

 

Indikationen sind z.B.:

  • „Rund um Schwangerschaft und Geburt“: zur Unterstützung bei unerfülltem Kindenwunsch, Schwangerschaftsbeschwerden wie Verdauungsstörungen, Rückenschmerzen, Wassereinlagerungen, geburtsvorbereitend, zur besseren Rückbildung, Störungen im Milchfluß
  • Menstruationsbeschwerden, Wechseljahrsbeschwerden, Blasenentzündungen
  • Bei Babys und Kindern: Verdauungstörungen wie Verstopfung/Durchfall/häufige Blähungen, erschwertes Zahnen, häufige Mandel-und Mittelohrentzündungen, Schlafstörungen, Konzentrationstörungen, Kopfschmerzen/Migräne und vieles mehr…

 

Kontraindikationen

  • hochfieberhafte Erkrankungen
  • Akute Entzündungen im Venen- und Lymphsystem
  • Transplantate

 

Zu meiner Behandlung

Ich arbeite seit 15 Jahren mit der Hanne Marquardt-Fußreflex ®

Die Behandlung erfolgt über Privatrezept, welches Sie sich bei Ihrem Arzt ausstellen lassen können.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit sehr gerne zur Verfügung.

 

Meine Kontakdaten sind:

Janice Plötzner – Physiotherapeutin

Tel: 0172/8376046 oder

janice@hoechstadt.daszwergenland.com