Donnerstagskurs

22.11.2018 – 28.12.2018 / 10:30 Uhr – ca. 11:40 Uhr   BUCHEN

 

 

Ob man vor der Geburt gut in Form war oder nicht, Yoga hilt einem zum alten Selbst zurückzufinden.

Yoga macht uns empfänglich für die Körpersprache. Der Körper verrät nämlich viel über die Persönlichkeit. Deshalb erfahren Sie eine Menge darüber, was für ein Mensch Ihr Kind wird, wenn Sie sich seine Art, sich zu bewegen, aufmerksam ansehen.

Mama-Baby Yoga bietet Ihrem Kind eine sichere und anregende Atmosphäre, die sein wachsendes Zutrauen in die eigenen Bewegungen und Körperbewusstsein fördert. Es lernt sich zu binden und wieder zu lösen, weil es in das Tun der Mutter eingebunden ist, doch nicht in deren Zentrum steht. Innerhalb dieser Zwiesprache kann das Baby Zusammengehörigkeit ebenso wie Unanbhängigkeit erleben.
Ein weitere positiver Aspekt des Mama-Baby Yoga ist, dass beim Kind ein Bewusstsein geweckt wird, wie seine Mutter für sich selbst sorgt.  Körperlich aktive Eltern sind ein wichtiges Vorbild und legen schon den Grundstein für spätere gemeinsame Aktivitäten.

Da der Körper einer Mutter in den Wochen nach der Geburt einer Flut von Veränderungen ausgesetzt ist und ein Neugeborenes zu den größten Herausforderungen des Lebens gehört, können Sie die Yogaübungen schon allein wegen der lindernden Wirkung genießen. Nehmen Sie sich die Zeit, schauen Sie nach innen, nehmen Sie Ihr Baby und Ihre Yogamatte und teilen Sie nun Ihr Leben als gesunder und kreativer Erwachsener mit dem Wunder des neuen Lebens, das eben erst begonnen hat.

Wir freuen uns auf auf Euch. 😉

Kurseinheiten: 6 x 60 – 70 Minuten

Kosten: 90,00 €

Kursleiterin: Doreen Hanschk