Für Kinder im Alter von ca. 2-4 Jahren mit Begleitperson

Donnerstagskurs:

16.01.2020 – 13.02.2020 / 15:45 – 16:45 Uhr    BUCHEN

Bei hoher Teilnehmerzahl wird der Kurs aufgeteilt. Der Zusatzkurs findet ab dem 17.01. – 14.02. / 15:45 – 16:45 Uhr statt. Martina bildet altersentsprechende Gruppen und informiert alle Teilnehmer rechtzeitig.

Samstagskurs: 

08.02.2020 – 07.03.2020 / 10:00-11:00 Uhr    BUCHEN

Wobbelturnen ist mehr als nur Turnen auf einem Brett. Es ist die Kombination von spielerischen Bewegungsübungen, Gleichgewichtsübungen, Koordinationsübungen, uvw.

 

 

Eine Stunde besteht aus aktiven und passiven Phasen, wobei Anspannung, Entspannung und Gleichgewicht im Mittelpunkt stehen. In den aktiven Phasen wird geschaukelt, gewobbelt, gekrochen, gesprungen, gekuschelt und noch vieles mehr.

Wobbelturnen findet immer auf einem ORIGINALEN Wobbelboard statt.

Eine Unterrichtseinheit besteht aus einer Mischung aus Turnübungen, auf Yoga- basierenden Übungen und Haltungen, Entspannungsübungen und Bewegungsspielen.

Wobbelturnen kann beitragen:

  • – zur allgemeinen physischen und geistigen Gesundheit jedes Kind
  • – besseres Gleichgewicht
  • – größeres Selbstvertrauen bei Kindern
  • – Entwicklung der Muskelkraft
  • – zum Erlernen von Anspannen und Entlasten
  • – Erhöhung der Kreativität, Arbeitshaltung und Konzentration, da aufgrund des Wobbelns/Schaukelns die rechte und linke Gehirnhälfte gleichzeitig stimuliert werden
  • – Qualitytime und positive Bindung zwischen Erziehendem und Kind während des Kurse

Wobbelturnen kann helfen bei:

  • – Konzentrationsstörungen
  • – Gleichgewichtsproblemen
  • – Genick- und Rückenproblemen
  • – Stressbeschwerden
  • – Unruhe bei Kindern oder Hyperaktivität
  • – (Ein-)schlafproblemem

 

Kurseinheiten: 5 x 60 min

Kursgebühr: 78,00

Kursleiterin: Martina Anastasiadis